• Reiki in Osnabrück

  • Reiki in Osnabrück

  • Reiki in Osnabrück

  • Reiki in Osnabrück

  • Reiki in Osnabrück

  • Reiki in Osnabrück

Reiju - Reiki Einstimmung

Eine Reiki-Einstimmung, was ist das genau?

Im Japanischen spricht man von REIJU, der Aktivierung der Reikienergie. Wie bereits beschrieben: in einem Reikikurs lernen Sie Ihre Hände für Behandlungen mit der universellen Lebensenergie zu benutzen. Durch einstimmende Behandlungen während des Reiki-Seminars (Reiju/Einstimmung) wird der Fluss der Reikienergie durch einen Reikimeister aktiviert und intensiviert. Das sind schlichte Zeremonien mit einer wirkungsvollen Energieübertragung. Was dabei im Einzelnen wirklich geschieht, weiß niemand ganz genau, aber es gibt eine Reihe von Erklärungen und Beschreibungsversuchen. Für mich ist immer wieder das Wichtigste, dass es funktioniert – und das bei jedem Menschen!

Oft wird dabei von Reiki-Kanälen gesprochen, die durch die Einstimmung geöffnet oder gereinigt werden, sodass die Reikienergie wieder frei und kraftvoll fließen kann. Verbreitete Vorstellungsmodelle sind dabei folgende:

a.) Energiebahnen werden durch die Reikieinstimmung aktiviert. Dazu kann man die Vorstellung der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) zur Hilfe nehmen, nach der der menschliche Körper von einer Vielzahl von Energiebahnen, so genannten Meridianen durchzogen ist. Solche Energiebahnen werden dann durch die Reiki-Einstimmung wieder in harmonischen Fluss gebracht. Da Dr. Usui nach neueren Erkenntnissen (vgl. zum Beispiel die verschiedenen Bücher von Frank Arjava Petter) wohl Anhänger einer esoterischen Schule des Buddhismus war, legte er am ehesten dieses chinesische Meridiansystem zugrunde.
b.) Das Chakren-Modell. Nach indischer Vorstellung besitzt der Mensch eine ganze Reihe von Energiezentren innerhalb und außerhalb des Körpers. Nach diesem Modell hängt die Gesundheit und spirituelle Entwicklung eines Menschen von einem optimalen Funktionieren dieser Chakren (auch Chakras genannt) zusammen. Wenn wir dieses Modell zur Hilfe nehmen, so könnte man sich erklären, dass bei der Einstimmung durch einen Reiki-Meister die für den Reikifluss wichtigen Chakren harmonisiert und verstärkt werden.

Für diejenigen, denen das bereits zu esoterisch klingt, kann ich noch eine dritte Variante anbieten:

c.) Die psychologische Wirkung. Wenn wir an einem Reikikurs teilnehmen, setzen wir in unserem Organismus (der Körper-Seele-Geist-Einheit) ein Signal der Bereitschaft und Offenheit für etwas Neues. Dann lassen wir uns in einem solchen Kurs auf all die kleinen und großen Übungsschritte ein und folgen den Lehren und dem Beispiel des Lehrers. Wir praktizieren gemeinsam und sammeln positive Erfahrungen, die sich nicht mehr leugnen lassen. Auf diese Weise öffnen wir uns der Tiefe unserer inneren Potentiale, zu denen es auch gehört, unsere Hände auf den Körper anderer Menschen (auch uns selbst) zu legen und Reikienergie fließen zu lassen. Etwas, was wir uns vorher kaum vorstellen konnten, wird erlebbar und erfahren, und so beginnt unsere Körper-Seele-Geist-Einheit zu lernen und unsere Fähigkeiten weiter zu entfalten.
Wie oft haben wir schon den Satz gehört: "Der Glaube kann Berge versetzen"? Damit will ich keineswegs ausdrücken, dass Reiki reine Glaubenssache wäre. Wenn wir jemanden mit Reiki behandeln, wirkt das unabhängig davon, ob die Person Zweifel hat oder nicht. Und auch eine Reiki-Einstimmung wirkt unabhängig von glauben oder nicht glauben.

Ich persönlich bin davon überzeugt, dass psychologische Dinge durchaus eine nicht zu unterschätzende Rolle spielen, dass die Reikieinstimmungen aber darüber hinaus auch eine von psychologisch-suggestiven Aspekten ganz unabhängige Wirkung haben und feinstoffliche Energien erschließen, die vorher nicht zugänglich waren.
Die Vorstellung des Menschen als feinstofflicher Energiekörper ist ja inzwischen auch bei uns im Westen sehr bekannt. Mithilfe der Kirlianfotografie lässt sich zum Beispiel die Aura, das Strahlungsfeld des menschlichen Körpers sichtbar machen. Aber wem das alles trotzdem noch zu esoterisch klingt, und für den so genannte esoterische Dinge in der Vorstellung negativ behaftet ist, der kann sich ja einfach an das psychologisch-suggestive Modell halten.
Reiki ist für mich ein Initiationsweg. Kein Bekenntnis zu irgendeiner religiösen Glaubensgemeinschaft (Reiki ist keine Religion und keine Sekte!!), sondern ein Ja-Sagen zu den eigenen Fähigkeiten und Möglichkeiten, Ja-Sagen zum Reiki und seiner Tradition bis zu Mikao Usui und sogar noch weiter zu seinen Lehrern und Lehrerslehrern. Ja-Sagen dazu, dass es mehr zwischen Himmel und Erde gibt, als den meisten Menschen in ihrem Alltagsbewusstsein zugänglich ist. Ja-Sagen zu einem großartigen Geschenk des Universums, einem Geschenk der Liebe und der Heilung.
Die Einweihung und Einstimmung in die Reiki-Energie unterstützt dieses Ja, und dieses Ja unterstütz unsere wahren Fähigkeiten sich zu entfalten.

Zurück

© Elmar Woelm 2016 - www.reiki-osnabrueck.de